08.06.2020
Wer ist der Oberschurke Corona und Verschwrungstheorien

Wer ist der Oberschurke? Corona und Verschwörungstheorien

Schön, dass du auch bei dieser Folge vom “TO TELL IS TO SELL – Podcast” dabei bist und somit in deine eigene Story mit Happy End investierst. Vielen Dank und Herzlich Willkommen!

Christian Drosten ist derzeit der Mann der Stunde – Chefvirologe der Charité, Berater der Bundesregierung und einer der besten seines Fachs. 
Er und sein Team waren es, die bereits im Jahr 2002 das SARS Virus entdeckten. 
18 Jahre später, im Januar 2020, als die Welt noch nicht wusste, ob sie Corona als chinesisches Problem oder globale Bedrohung sehen sollte, hatte das gleiche Team bereits den weltersten Corona Test parat. Drostens Podcast, den er zusammen mit dem NDR herausgibt, ist der beliebtestes Podcast in Deutschland. Dabei hilft, dass Mr. Corona in der Lage ist, abstrakte Dinge mit Anekdoten zu erklären, z.B., dass er kurz vor dem Lockdown noch schnell ein Bier in der Kneipe getrunken hat – natürlich 
aus der Flasche, um kein Hygienerisiko einzugehen. Der beschwert sich jetzt aber über Fakenews, die genau so viral sind wie Viren – sollte er doch eigentlich kennen?


In Zeiten von Krisen wie jetzt haben natürlich Verschwörungstheorien Hochkonjunktur. Und nicht nur die üblichen Verdächtigen wie Prepper und Reichsbürger sehen sich vom Carl Schmittschen Ausnahmezustand bestätigt, sondern neuerdings wagen sich auch Ex-Radiostars wie Elmar Hörig vom SWF3, Patrick Lynen vom WDR2 und Ken Jebsen vom RBB mit eigenem „Thrillermaterial“ aus der Deckung. Xavier Nadoo macht das 

schon länger, so dass seine Thesen gar nicht mehr groß auffallen sondern als gegeben hingenommen werden. Wenn die Tätigkeit als Verschwörungstheoretiker aber maximal weit weg vom Kerngeschäft angesiedelt ist, ist der Wirbel groß.

Schön, dass du dabei bist.

#strategy #storytelling