Virtual Storytelling Crashkurs in Zeiten von Corona

Wie überzeuge ich Kunden, wenn die Kunden das Produkt nicht live sehen?

Fachidiot schlägt Kunden tot! Stimmt das? Oft ja, wenn wir den Kunden mit zuviel Details überfrachten und ihm Sachen erzählen, die er gar nicht wissen will. Wir also nicht das schöne Bild an der Wand verkaufen, sondern Hammer und Nagel. Oder dem Kunden eine Kuh servieren, wenn er nur ein Steak will.

Unternehmen, die abstrakte Produkte verkaufen, wissen längst, dass dann, wenn kein Produkt zum Anfassen da ist, der Verkäufer selbst zum Produkt wird. Gemäß dem schönen Satz:

Wenn du kein Produkt hast, das du mal eben aus der Tasche ziehen kannst, dann bist du selbst das Produkt!

Nun haben Sie vielleicht ein Produkt, das Kunden anfassen können, aber das bringt Ihnen nichts, wenn wegen Corona

  • Produktshows abgesagt werden
  • Produkte wegen unterbrochener Lieferketten nicht da sind und nicht gezeigt werden können
  • Produkte zwar zum Anfassen, aber erklärungsbedürftig sind und die Kunden einen Berater brauchen

Virtual Storytelling Crashkurs in Zeiten von CoronaSie können das alles online machen. Da bleibt Ihnen im Moment auch nicht viel anderes übrig. Nur:

  • Online sind die Aufmerksamkeitsspannen noch kürzer als in der offline-Welt
  • Bei Online Filmen wird weniger zugehört, weil keiner merkt, wenn man nicht zuhört
  • Im schlimmsten Fall wird weggeklickt, wenn es zu langweilig ist, denn die nächste Ablenkung, die spannender ist, ist nur einen Klick entfernt.

Was also tun im digitalen Darwinismus? Sie müssen das machen, was auch Leute machen, die ohnehin abstrakte Produkte haben: SELBST zum Produkt werden! Wie? Durch eine gute Story!

Jetzt müssen die Entwickler auf die (digitale) Bühne, die Ingenieure, die Techniker, aber auch die Berater und Kundenbetreuer. Besonders aber die, die das Produkt geschaffen haben, denn die haben vielleicht etwas zu sagen, was die Kunden von den „normalen“ Kundenbetreuern nicht erfahren.

Ist das, was Ingenieure und Entwickler sagen interessant?

Aber ja! Jeder hat tolle Storys in sich, die er oder sie erzählen kann.

Sind Entwickler und Ingenieure gute Storyteller?

Nicht immer. Sie denken manchmal zuviel ans Produkt und zu wenig an den Kunden. Und sie vergessen oft, das, was wirklich spannend ist, hervorzuheben und sagen, das Produkt sei „einzigartig“, „innovativ“ und „bedienungsfreundlich“.

Mal ehrlich, das sagt jeder !

Oder haben Sie schon einmal gehört, dass jemand sagt: „Wir sind altbacken“, „uns nerven die Kunden“ und „unsere Produkte sind mega kompliziert zu bedienen“ (auch wenn das manchmal der Fall sein könnte).

Buzzwords, die jeder sagt, schaffen keine Aufmerksamkeit. Storys hingegen, die einzigartig zur Person, dem Produkt und dem Kunden passen, schon.

Die gute Nachricht: Das kann man lernen!

Jede gute Verkaufs- oder Produktstory mit einem Entwickler besteht aus drei Elementen:

  • Der Absenderstory: Warum soll man Ihnen bei dem Thema zuhören und warum sind Sie glaubwürdig, dass der Kunde gerade bei Ihnen kauft?
  • Der Klappentext Ihrer Story: Wie lässt sich die Story von Produkt und Entwickler in 30 Sekunden griffig zusammenfassen?
  • Die Überzeugungsstory: Was ist das Problem (- der Schurke – ) das Sie gemeinsam mit Ihrem Produkt für den Kunden gemeinsam lösen und warum ist Nicht-Kaufen für den Kunden keine Alternative?
  • Der Kundentypus: Mit wem reden Sie und was ist dieser Gruppe am wichtigsten?

Die drei Killer Kriterien einer guten Verkaufsstory sind:

  • Der Kunde muss etwas tun
  • Er muss es mit Ihnen tun
  • Er muss es jetzt tun

Fällt nur eines dieser Killer-Kriterien weg, kommt es nicht zum Abschluss!

Produkte, die online nicht richtig kommuniziert werden, werden nicht gekauft. Gerade jetzt ist Geschwindigkeit wichtig. Die Zukunft gehört den Schnellen.

Corona Online Crashkurs in Storytelling bei Produktpräsentationen:

  • Online Workshops für ½ Tag – 1 Tag.
  • Online One on One Coaching: 1-2 Stunden
  • Online Rehearsal von Change Story: 2-3 Stunden
  • Nach einem Tag oder nur wenigen Stunden sind Sie bereit für eine TED-Talk artige Leadership Speech!

Kontakt:

Prof. Dr. Veit Etzold GmbH

Mail: Virtual Storytelling Crashkurs in Zeiten von Corona

Tel: +49  30 3974 3667

Informieren Sie sich. Jetzt anfragen und Ihre Chance nutzen







    Folgen Sie Veit Etzold: