Motivationscoach

Warum Sie gerade jetzt Ihren inneren Motivationsmotor anwerfen müssen, um langfristig erfolgreich zu bleiben

Warum Motivation den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg bedeutet?

Verwaiste Fußgängerzonen, verödete Einkaufszentren, menschenleere Büroräume. Was sich beim ersten Lesen wie ein Auszug eines Thrillers aus der Feder von Dan Brown oder Stephen King anhört, war von März 2020 bis jetzt aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus bittere Realität. Die damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung des Virus, wie Kontaktbeschränkungen, Social Distancing Vorschriften, wiederkehrende Lockdowns, Abstandsregelungen, Maskenpflicht, Reisebeschränkungen und schließlich die Zeit im Homeoffice, die Führungskräfte und Mitarbeiter unterschiedlich als gut oder schlecht empfunden haben, haben auch zu einer veränderten Sicht auf unser gesellschaftliches wie wirtschaftliches Leben geführt.

Denn während es bereits vor der Coronakrise zu den alltäglichen Aufgaben von Führungskräften gehörte, nachhaltige Antworten auf externe Dynamiken zu finden und auf Veränderungen schnell und zielgerichtet zu reagieren oder bestenfalls proaktiv zu agieren,  um langfristig das Überleben des eigenen Betriebs zu sichern, nehmen nicht zuletzt durch die  Veränderungsgeschwindigkeit in der Pandemie die Herausforderungen stetig zu. Besonders das Thema Mitarbeitermotivation ist nicht zu unterschätzen. Mit ein paar vollmundigen Sprüchen ist es dabei nicht getan, vor allem wenn die Kommunikation „nur“ virtuell und nicht face-to-face stattfindet. Mitarbeiter wollen ernst genommen und verstanden werden, gerade wenn sich bei ihnen Ängste vor Veränderungen durch Digitalisierung, neue Strategien oder veränderte Marktbedingungen aufgebaut haben.

Doch auch wenn Veränderungen auf lange Sicht etwas Positives nach sich ziehen können, wird oft vergessen, dass Menschen dies ganz unterschiedlich empfinden. Menschen sind nun mal „Gewohnheitstiere“ und stehen bekannten Abläufen sowie Mustern weniger skeptisch gegenüber als dem Neuen und Ungewissen. Das wird zusätzlich verstärkt durch die mittlerweile anderthalb Jahre andauernde Zeit von Home Office, virtuellen Treffen und der Unsicherheit, wann nach der Coronapandemie endlich wieder Normalität einkehrt. Allzu verständlich also, wenn Ihre Mitarbeiter dadurch zeitweise oder schlimmstenfalls dauerhaft Motivation verlieren. Und das insbesondere auch, wenn die kleinen jedoch wertvollen Momente zwischen den eigenen Kollegen im Büro durch das tagtägliche Anstarren schwarzer Zoom-Kacheln im Rahmen der Remote-Arbeit ersetzt werden. Einmal im Motivationstief gefangen, ist es dann oft gar nicht mehr so leicht, sich selbst dort wieder herauszuziehen. Denn Motivation passiert weder auf Knopfdruck, noch ist Motivation vergleichbar mit einem inneren Lichtschalter im Gehirn, den Sie einfach mal so für einen plötzlichen Motivationsgewinn an der Arbeit umlegen können.

Veit Etzold als Keynote Speaker für Ihr Unternehmen buchen

Doch gerade jetzt, wenn sich vieles durch Corona nachhaltig zu verändern droht, markiert die Mitarbeitermotivation DIE wertvollste Ressource, die langfristig auch darüber entscheidet, wie wettbewerbsfähig und vor allem wie erfolgreich Ihr Unternehmen in Zukunft bleibt. Denn mit motivierten Mitarbeiter heben Sie nicht nur die Welt sprichwörtlich aus den Angeln, sondern sorgen auch dafür, dass Ihre Change-Strategie auch tatsächlich umgesetzt wird.  Schließlich sind Ihre Mitarbeiter die wesentlichen Zahnräder, die das Uhrwerk Ihres Betriebs am Laufen halten. Solange dieses läuft, ist alles gut und Sie können relativ gelassen auf künftige Herausforderungen blicken. Doch, sobald der Motivationsmotor Ihrer Mitarbeiter ins Stocken zu geraten droht, kann es für Sie in Ihrem Chefsessel sehr schnell sehr ungemütlich werden, da nun plötzlich der Unternehmenserfolg gefährdet wird, insbesondere dann, wenn Ihre Kernkompetenz eng mit dem Faktor Mensch, das heißt mit der Zufriedenheit und der Motivation Ihrer Mitarbeiter, zusammenhängt. Spätestens dann ist es an der Zeit sich nach einem exzellenten Motivationscoach umzuschauen, der Sie als Führungskraft und Ihre Mitarbeiter wieder auf die Erfolgsspur zurückbringt.

Was zeichnet einen guten Motivationscoach aus?

Coaches, welche Sie für sich oder Ihr Unternehmen buchen können, gibt es „wie Sand am Meer“. Doch wirkliche gute Coaches heben sich von anderen zum einen durch ihr Gespür für die individuelle Situation, Strategie und Vision ab. Sie verstehen es, Mitarbeiter nicht nur zu motivieren sondern auch für Ihre Unternehmensvision so zu begeistern, dass sie aus eigenen Stücken Ihre Ärmel hochkrempeln und das tun, was langfristig getan werden muss, um eine bestimmte Aufgabe in Angriff zu nehmen. Zugleich versteht ein großartiger Coach auch etwas von Strategie, insbesondere dann, wenn es darum geht, das noch nicht Greifbare einer Vision mit einer gut platzierten Story greifbar und erreichbar für andere zu machen. Er erkennt, dass der Sprung von Vision zu Realität nur dann möglich ist, wenn Ressourcen bereitgestellt werden, die diese Veränderung überhaupt möglich machen. Motivation ist dabei die wichtigste Ressource von allen. Denn ohne Motivation  wird es Ihren Mitarbeiter schwer fallen, sich für  Ihre Strategie geschweige denn für deren Umsetzung zu begeistern.

Ein großartiger, wenn nicht sogar exzellenter Coach, versteht neben seinem Coachinghandwerk daher zuallererst, dass jedes Unternehmen, jeder Mitarbeiter und jede Führungskraft individuell zu betrachten ist. Denn Coaching ist „toughes business“, insbesondere dann wenn es darum geht andere zu motivieren und infolge gemeinsam zu nachhaltigen und erfolgsversprechenden Veränderungen zu kommen. Jedes Unternehmen gleich zu behandeln ist daher ebenso falsch, wie einen Vergleich mit Äpfeln und Birnen anzustreben, wenn an die individuellen Aufgaben von Unternehmen im Markt gedacht wird. Ein exzellenter Coach hört Ihnen daher genau zu, nimmt sich Ihrer Ausgangssituation an, macht Hindernisse aus und findet mit Ihnen gemeinsam zu Mitteln und Wegen, um Ihre Unternehmensziele zu einer Teamangelegenheit zu machen, die auch wirklich jeder gemeinsam erreichen will.

Einen guten Motivationscoach können Sie des Weiteren bereits daran erkennen, dass er sich vollkommen auf Sie und Ihre Lage einlässt. Er stellt gezielte und vor allem interessierte Fragen, lebt sprichwörtlich im Hier und Jetzt – das heißt bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern –  und denkt nicht bereits daran, welche nächsten Termine in seinem Outlook-Kalender stehen mögen, sondern begegnet Ihnen und Ihren Mitarbeitern proaktiv mit Leidenschaft und Neugierde, um die anstehenden Herausforderungen anzupacken und auch zu lösen. Ein sehr guter Motivationscoach macht folglich Ihr Problem zu seinem eigenen und die Suche nach individuellen Lösungen zu seiner persönlichen Chefsache. Man könnte sagen, dass die Augen des Coaches förmlich funkeln müssen, wenn er nur an Sie und Ihr Unternehmen denkt, und es ihm sprichwörtlich unter den Nägeln brennen muss, wenn es darum geht, das Motivationsfeuer Ihrer Mitarbeiter entzünden zu wollen. In seinem Kopf sind Sie daher keine Nummer, sondern ein vertrauensvoller Partner und die Belange, Ideen und die Motivation Ihrer Mitarbeiter der wesentliche Kraftstoff, um zu teamorientierten Lösungen zu kommen. Daher setzt ein exzellenter Coach auch alles daran, um bei Gesprächen mit Ihren Mitarbeitern herauszufinden, wo ihr innerer Schuh drückt und welche Hindernisse der eigenen Motivationsentfesselung noch entgegenstehen. Er ist Einheizer und Brückenbauer in einem und setzt alle Hebel in Bewegung, um Ihre Mitarbeiter an Ihre Strategie und Vision heranzuführen. Daher unternimmt er/ sie alles in seiner Coachingmacht stehende auch dazu, um eine emotionale Bindung zu Ihren Mitarbeitern mithilfe von Storytelling aufzubauen, sodass  zu guter Letzt auf inspirierende Worte auch große Taten folgen. Sprich, die Arbeit eines perfekten Motivationscoaches macht den Unterschied zwischen lustlosen oder begeisterten Mitarbeitern, die mit Ihnen als Führungskraft auch gerne bereit sind, die extra Meile zu gehen (auch wenn das für Ihre Mitarbeiter wiederum bedeutet, viel Zeit und Energie in eine Sache zu investieren).

Wieso Sie bei Motivation auf Veit Etzold vertrauen sollten?

Ihre und die Motivation Ihrer Mitarbeiter sind der zentrale Erfolgsfaktor, um Ihre unternehmerischen Ziele zu erreichen und Ihre Strategie umsetzen zu können. Fehlt dieser, stehen Ihnen und Ihren Mitarbeitern auf lange Sicht dunkle Zeiten bevor. Denn ohne Motivation gehen weder Sie noch Ihre Mitarbeiter über Ihre Grenzen hinaus. Noch schlimmer, unmotivierte Mitarbeiter gefährden auch langfristig die Zufriedenheit Ihrer Kunden. Denn nur wenn Ihre Kunden sich bei Ihren Mitarbeitern gut aufgehoben und beraten fühlen bzw. sofern Sie den Eindruck gewinnen, dass Ihre Mitarbeiter für ihre Arbeit brennen und alles daran setzen, die Kunden bestmöglich zu beraten und betreuen, werden diese Ihnen auch die Treue halten und weiterhin bei Ihnen kaufen.

Veit Etzold – bekannt aus

Doch wie halten Sie als Führungskraft die Motivation hoch, wenn nicht aus eigener Kraft?

Genau dann benötigen Sie einen sehr guten Motivationscoach, der dazu in der Lage ist, Ihres und das innere Motivationsfeuer Ihrer Mitarbeiter wieder zu entfachen. Genau dann brauchen Sie einen exzellenten Motivationscoach, der Sie bei Ihren strategischen Veränderungen unterstützt und diese mit der Motivation Ihrer Mitarbeiter verknüpft. Denn Strategie ist zwar der Weg zum Ziel, doch schlussendlich ist Motivation der alles entscheidende Kraftstoff, ohne den Sie nicht von A nach B, das heißt vom gegenwärtigen Ist- zum angestrebten Soll-Zustand gelangen. Und das geht auch nur in Einklang, wenn Sie das, was Sie strategisch vorhaben, auch mit einer zielführenden und vor allem motivierenden Story verbinden.

Damit Ihr unternehmerischer Aufbruch nach der Coronapandemie ein Riesenerfolg wird und Sie und Ihre Mitarbeiter nach der langen Zeit im Home Office wieder die Motivation schöpfen, die Sie brauchen, um voller Tatendrang Ihre Aufgaben aufzunehmen und infolgedessen Ihre Kunden zu begeistern, unterstützt Sie Prof. Dr. Veit Etzold (erfolgreicher Keynote Speaker, Deutschlands Strategie- und Storytelling-Experte Nr. 1) mit höchst unterhaltsamen Keynotes und Workshops zu Motivation, Strategie und Storytelling. Er liefert ein Feuerwerk an Impulsen und begeistert mit seinem Bestsellercode für Strategie-Planung, – Kommunikation und – Umsetzung, für die inspirierende Change Story oder die perfekte Stakeholder Kommunikation. Kurzum, er motiviert seine Zuhörer, ob Führungskraft oder Mitarbeiter, ihre persönliche Erfolgsstory zu „schreiben“. Denn „to tell is to sell“ und „motivation is the key to long-term success“!  

Veit Etzold als Keynote Speaker für Ihr Unternehmen buchen

Folgen Sie Veit Etzold: