Vorträge + Seminare – Seminar: Equity Storytelling

Equity Storytelling
Mit der richtigen Story den Unternehmenswert erhöhen

Für

  • Investmentbanker, Private Equity-Manager
  • Führungskräfte in Konzernstrategie-Abteilungen, Investment Relations-Abteilungen, Manager, die einen Börsengang planen oder neue Investoren suchen
  • Unternehmensberatungen, die Unternehmen beim Kauf und Verkauf von Firmen beraten
  • Gründer und Geschäftsführer von Startups

Dauer: 1-2 Tage

Eine gute Story macht ein Unternehmen greifbar. Sie regt die Fantasie an. Denn der Mensch liebt Geschichten. Bei Unternehmenstransaktionen ist eine spannende Equity Story ein mächtiger Hebel, den Wert zu erhöhen. Der Preis steigt, wenn Investoren, Investmentbanker und Business Angels die Equity Story im Wortsinn abkaufen. Umso erstaunlicher ist: Viele Verkäufer von Unternehmensanteilen verzichten darauf, die Mittel des Storytellings für ihre Zwecke zu nutzen.

Das Seminar gliedert sich in drei Teile:

Think

In Teil I werden wir werden mit Ihnen die analytischen Hausaufgaben erledigen. Ziel ist es, die inhaltliche Basis für eine gute Geschichte zu schaffen. Wir werden Ihnen Werkzeuge an die Hand geben, mit denen Sie ihr Unternehmen einordnen und positionieren und danach die dazu passenden Storyelemente freilegen können. Dazu gehört ein erzählfähiges Verständnis von dem Unternehmen selbst, seines Gründers, seines Geschäftsmodells und seiner Produkte und/oder Interaktion mit den Kunden. Und dies natürlich im Kontrast zum Mitbewerber, den wir in guter Erzähltradition lieber „den Feind“ nennen.

Tell

Einem Equitystoryteller geht es nicht anders als einem Romanautoren: Wer interessante Protagonisten und Storyanker zur Verfügung hat, wer Spannungsbögen schlägt und Cliffhanger einbaut. Wer die Entwicklung eines jungen Talents zum gereiften Helden nachzeichnet und dabei nicht vergisst zu beschreiben, wie der Schurke bezwungen wurde, dem ist die Aufmerksamkeit des potenziellen Investors sicher. Damit beschäftigt sich Teil II.

Sell

Eine wunderbar konzipierte Equitystory verliert leider ihren Wert, wenn der Gründer / CEO / Kommunikationschef sie schlecht erzählt. Die Erfahrung in unseren Beratungsprojekten zeigt immer wieder: Bei der Präsentation sind die meisten Gründer und Business-Entscheider eher Autodidakten. Mit wenigen Regeln und Präsentationsübungen lässt sich ihre Wirkung als „Erzähler“ in Einzelgesprächen, vor kleineren Gruppen und größeren Auditorien schnell und in erheblichem Umfang verbessern. Der Tell-Teil des Seminars ist ein Crashkurs in Sachen zeitgemäßer Präsentationstechniken. Hier werden viele Tools aus dem Repertoire von TED-Talks eine wichtige Rolle spielen. Im Idealfall verzichten auch Equitystoryteller in Pitch-Situationen auf Slides – sondern vertrauen auf die Kraft des Wortes, machen Gedanken durch Zeichnungen am Flipchart verständlich und inszenieren mit tangiblen Requisiten Erinnerungsmomente.

Equity Storytelling wird auch im Kreativduo Veit Etzold, Thomas Ramge angeboten und basiert auf dem gleichnamigen Buch von Etzold und Ramge, erschienen im März 2014 bei Springer Gabler. Weitere Infos unter Storytelling: Equity Storytelling und www.equitystorytelling.biz.