Publikationen – Die Finanzkrise

Loading Images
wpif2_loading
01 - Finanzkrise: TV Experte Eurokrise Veit Etzold
02 - Schuldenbombe: TV Experte Finanzkrise Veit Etzold
03 - Top German Experte Financial Crisis Veit Etzold
04 - TV expert financial crisis Veit Etzold

Die Finanzkrise – eine tragische Komödie
erscheint am 15. April 2015
Leseprobe

Wiley VCH Verlag, 220 Seiten, April 2015

Wenn Ihr die Wiedervereinigung wollt„, sagte Mitterand zu Kohl, „dann müsst ihr eure D-Mark aufgeben und der Währungsunion beitreten.

Damit meinte er: Wenn Ihr eine kleine DDR übernehmen wollt, ist die Bedingung, dass Ihr auch Mitglied in einer großen DDR werdet.

Kohl schwante, was das bedeuten könnte.

Trotzdem sagte er ja.

Wir alle kennen die realen „Protagonisten“ der Finanzkrise: die Politiker, die Banker und die Bürger, bei denen es vor allem um eines geht: ihr Geld. Und wir kennen das, was öffentlich verlautbart wurde, über Entscheidungen, Begründungen für die Krise und Lösungsvorschläge. Und das klingt alles – abgesehen davon, dass es natürlich „alternativlos“ ist – ziemlich glatt, nichtssagend und damit irgendwie auch langweilig.

Interessant wäre es doch aber einmal, hinter die Kulissen, quasi durch das Schlüsselloch zu schauen. Und sich vorzustellen, wie es denn war, als Tacheles geredet wurde. Wie denn die Gespräche zwischen den Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Politik und Finanzen abgelaufen sein könnten. Wie kam es wirklich zu der Krise? Wer hat mitgeholfen? Wer wurde von den Ereignissen überrannt? Und wer plante mit wem welche Strategien, um aus dem ganzen Chaos einigermaßen unbeschadet wieder herauszukommen?

Der versierte Krimi-Autor, Banker und Strategieberater Veit Etzold hat seine Fantasie spielen lassen und erklärt in seinem Buch auf humorvolle und erhellende Art und Weise den Verlauf der Finanzkrise zwischen den Jahren 2007 und 2013. Ob das Platzen der Blase im Jahr 2007, die Rettungsmaßnahmen der US-Regierung, die Pleite von Bear Stearns und Lehman Brothers in 2008, das Übergreifen der Krise auf die Realwirtschaft in Europa und den USA in 2009 sowie die damit verbundenen Konjunkturprogramme oder die Pleite Griechenlands, mit den damit verbundenen Hilfsprogrammen und dem Inkrafttreten der Rettungsschirme – Sie, als Leser, sitzen bei dieser tragischen Komödie der Finanzkrise in der ersten Reihe!

Interview mit Veit Etzold im Vogtlandanzeiger, 11.9.2015 pdf

Interview mit Radio Leipzig zur Buchvorstellung auf der Leipziger Buchmesse, März 2015

Interview mit Veit Etzold in der „Wirtschaft in Sachsen“ zu seinem Buch „Die Finanzrkise – eine tragische Komödie“ pdf