Der aktuelle Strategie und Story Newsletter von Veit Etzold, hier im Gesamttext ()

Strategie & Story Newsletter, Februar 2016      
  • Veit Etzold auf dem Schweizerischen Marketing Tag 2016
  • Saskia und Veit Etzold als Special Guest auf dem Wave Gotik Treffen in Leipzig am 15. Mai
  • Storrytelling für Manager“ als Taschenbuch
  • Der Bestseller Code mit Veit Etzold am 19. Mai in der Willy Brandt Halle in Mühlheim

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,

stellen Sie sich die Sonne vor. Mit Wolken davor. Welche Assoziation würde Ihnen sofort in den Sinn kommen? Wahrscheinlich das Wort „Himmel“. Und das nicht nur im wörtlichen, sondern auch im übertragenden, metaphysischen Hinblick. Denn auch der Himmel der Erlösung, das Paradies, das Ewige Leben, wurde in Renaissance- und Barock-Bildern fast immer als irdischer Himmel dargestellt.

Jetzt stellen Sie sich die Oberfläche der Sonne aus der Nahaufnahme vor. Flammen aus flüssigem Feuer schießen kilometerweit in die Höhe. Dahinter die Schwärze des Weltalls. Welches Wort würde Ihnen als erstes einfallen? Wahrscheinlich das Wort „Hölle“.

Wir haben aber beides Mal die Sonne gesehen. Einmal sehen wir sie als Himmel. Einmal als Hölle.

Der Gegenstand jedoch ist der gleiche. Nur der Kontext ist ein anderer. Und sorgt für eine völlig andere Aussage.

Genau so ist es auch mit Storys.

Der frühere Verteidigungsminister der USA, Donald Rumsfeld, sagte einmal: „Eine Regierung regiert. Und wenn sie nicht regiert, regiert jemand anderes.“

Mit Storys ist es genau so. Wenn Sie keine Story erzählen, erzählt jemand anders für Sie eine Story. Und macht aus dem Himmel, den sie eigentlich darstellen wollen, eine Hölle.

Anders gesagt: Wenn Sie keine Story erzählen, lagern Sie Ihr Marketing an jemanden aus, der Sie nicht mag.


Veit Etzold auf dem Schweizerischen Marketing Tag am Dienstag, 08. März 2016

Die Magie der Story – wie Kunden zu Fans werden. Das erfahren Sie auf dem Schweizerischen Marketing Tag in Luzern am 08.03.2016.

Veit Etzold steht dort ebenfalls auf der Bühne mit seinem Vortrag zu „Digital Storytelling – wie kommunizieren wir am besten in den Märkten der Zukunft“.

Weitere Informationen und Tickets bekommen Sie hier.


Für Gothic und Thriller Fans: Saskia und Veit Etzold auf dem Wave Gotik Treffen in Leipzig am 15. Mai 2016 um 17:00 Uhr

Am Sonntag, dem 15. Mai (Pfingstsonntag) wird nicht nur der Heilige Geist ausgeschüttet, sondern auch viele gruselige Geschichten. Saskia und Veit Etzold sind Special Guest auf dem Wave Gotik Treffen in Leipzig. Die Lesung beginnt um 17:00 Uhr. Genaue Informationen folgen so schnell wie möglich hier oder auf www.veit-etzold.de


Der weiße Hai im Weltraum – Storytelling für Manager ab 9. März 2016 auch als Taschenbuch erhältlich.

Veit Etzolds Storytelling Buch „Der weiße Hai im Weltraum – Storytelling für Manager“ erschien erstmals 2013 und gilt mittlerweile als Standardwerk des Storytelling.

Ausgezeichnet als eines der 10 Karrierebücher des Jahres 2013 im Hamburger Abendblatt und bestes Managementbuch auf „managementbuch.de“ zum Thema Kommunikation ist es für viele Manager, die komplexe Prozesse kommunizieren müssen, mittlerweile unverzichtbar.

Der weiße Hai im Weltraum


Hier
 können Sie die neue Taschenbuch Ausgabe bereits vorbestellen.

Die ersten fünf, die dazu eine Rezension auf Amazon schreiben, bekommen einen meiner Thriller ihrer Wahl signiert zugeschickt. Bitte Email mit dem Screenshot der Amazon Review an info@veit-etzold.de


Weitere Veranstaltungen und Lesungen:

In „Der Bestseller Code“ führt sie Dr. Veit Etzold in die Giftküche des Schreibens: Wo nimmt man die Ideen her, wie trifft man interessante Leute, wie wird ein Thriller aufgebaut und wie funktioniert die deutsche und internationale Buch- und Verlagsbranche?

Am Donnerstag, 19. Mai um 20:00 Uhr in der Willy Brandt Stadthalle in Mühlheim.

Tickets und alles weitere finden Sie hier.

Die große Thriller Tour zu „Totenzeichner“ und „Todesdeal“ ist so gut wie beendet. Zwei Termine gibt es allerdings noch:

Freitag, 26. Februar in Zirndorf bei Nürnberg um 20:00 Uhr: „Die Schöne und er liest“ mit Veit und Dr. Saskia Etzold (zu Essen gibt es dort auch etwas, falls nicht allen der Appetit vergeht … ;-))
Weitere Informationen finden Sie hier.

Samstag, 12. März, 20:00 Uhr, Krimidinner in der Stadtbibliothek Uebigau südlich von Berlin. Es gibt dort auch die Möglichkeit, im Schloss zu übernachten.
Weitere Informationen finden Sie hier.

 

In „Todesdeal“, dem ersten Politthriller von Veit Etzold, werden Sie in geopolitische Schachzüge und Strategien entführt.

“‘Todesdeal’ verwertet die ökonomische Expertise in einem gut geölten Plot, der mehrere Erzählstränge integriert und durch rasche Schauplatzwechsel und Cliffhanger angetrieben wird“, schrieb dazu die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Weitere Informationen zu „Todesdeal“ findet man unter folgendem Link und dort kann man das Buch auch gleich bestellen.

Jetzt bestellen.

In „Der Totenzeichner“ hingegen jagt die Berliner Ermittlerin Clara Vidalis einen besonders perfide agierenden Serienkiller, der offenbar vor 10 Jahren bereits mit einer Mordserie in den USA unterwegs war und jetzt offenbar Berlin als neuen Jagdgrund gefunden hat.

Jetzt bestellen.

 

Ihnen und euch einen guten, weiteren Start in das Jahr 2016 mit vielen schönen Storys!

Herzlich

Veit Etzold und Katharina Relewicz

Keeping sharing simple...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Ein Kommentar erscheint nur nach einer Genehmigung von Dr. Etzold
* A comment appears only after approval by Dr. Etzold